2 Comments

  1. Oh Gott, das Einhorn ist ja wirklich richtig niedlich!
    Ich sehe hier immer tausend Leute auf irgendwelchen Blogs, die was häkeln, da frage ich mich schon immer „wieso können das scheinbar alle – aber ich nicht?“
    Daher wollte ich mal nachfragen, wie schwer oder einfach sowas ist 😀

    Liebste Grüße,
    Alexandra von growing-in-self-confidence.blogspot.de

    • Mareikehoeckendorff

      Liebe Alexandra,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂 Das Gute an der Häkeltechnik, mit der das Einhorn erstellt ist, ist, dass sie im Grunde nur eine einzige Maschenart verwendet. Etwas friemelig ist das Zu- und Abnehmen der Maschen. Es gibt viele gute Youtube-Anleitungen, mit denen man diese Maschenart lernen kann, vielleicht probierst du das einmal aus. Ich denke, dass Viele das Häkeln in der Schule lernen, es dann wieder vergessen und später neu entdecken und dann ist es ein bisschen wie mit dem Fahrrad fahren. man muss erst wieder üben, aber so richtig verlernt hat man es nicht. Ich bin aber auch gerade dabei, vorzubereiten das einhorn als fertige gehäkelte Ware im Shop anzubieten. Ich probiere noch ein paar Ideen wie z.B. ob man es auch zur Spieluhr machen kann. Au jeden Fall häkele ich auch auf Auftrag in Wunschfarben. Das kann dann etwas Zeit in Anspruch nehmen, ist dann dafür aber dein individuelles Einhorn. Bei Interesse schicke mir gerne eine Mail über die Kontaktseite.

      Liebe Grüße,
      Mareike

Kommentar verfassen