Es ist der erste Dezember und in diesem Jahr möchte ich euch mit einem besonderen Häkelprojekt überraschen – in 24 Schritten häkeln wir zusammen eine Weihnachtskrippe mit allem drum und dran. Jeden Tag geht es ein kleines Stückchen weiter und, wie sich das gehört, steht am Ende ein Überraschungsgeschenk für dich bereit. Heute kommt eines der schönsten Dinge an neuen Häkelprojekten, das Bereitlegen des Materials. Diese Krippe ist entweder ein tolles Projekt, um Wollberge abzubauen, den oft brauchst du nur kleine Mengen von einer Farbe. Aber natürlich kannst du dich auch mit ganz neuer Wolle verwöhnen, die dann gleich getestet werden kann. Ich freue mic auf diesen CAL-Adventskalender und wünsche dir viel Spaß beim Häkeln!

Am ersten tag unseres Projekts, sammeln wir die Wolle zusammen und was wir sonst noch so für die gesamte Krippe brauchen.

Du brauchst Wolle oder Garn deiner Wahl in folgenden Mengen:

  • jeweils 10-20g in ein bis drei Hautfarben
  • jeweils 10-20g in sieben Farben für die Gewänder. Ich nehme für
    • Maria: blau
    • Josef: braun
    • König 1: lila
    • König 2: dunkelrot
    • König 3: pink
    • Hirte: grün
    • Engel: weiß
  • ca. 10 g in braun für die Krippe
  • ca. 25 g in gelb für Stroh (in der Krippe und Strohballen) 
  • ca. 50 g in weiß für die Schafe
  • ca.25 g in rotbraun für den Ochsen
  • ca. 25 g in grau für den Esel
  • ca. 25 g in dunklem beige oder hellorange für das Dromedar
  • ca. 10 g in gelb für die Sternschnuppe
  • 50 – 100 g in hellbraun für den Stall
  • Wollreste in vielen Farben (z.B. gelb für die Krone von König 1)

Außerdem: eine etwas zu kleine Häkelnadel

Pappe zum Einhäkeln für die Stallwände und das Dach

Woll- oder Sticknadel und Füllwatte

Du möchtest immer als erstes benachrichtigt werden, wenn die neue Anleitung da ist? Dann abonnier am besten meinen Newsletter:

Als Abonnentin wirst du bei jeder neuen Häkelanleitung sofort persönlich benachrichtigt. Im monatlichen Newsletter sende ich dir gebündelt alles, was es hier auf dem Blog, auf YouTube, Crazypatterns und an anderen Projekten Neues gibt.

Alle Infos über den Umgang mit persönlichen Daten findest du in meinen Datenschutzbedingungen. Bitte lies sie gründlich durch, bevor du dich anmeldest.

Liste(n) auswählen: