Autos häkeln Freie Häkelanleitungen Schlüsselanhänger häkeln

Feuerwehrauto-Schlüsselanhänger häkeln

Ich weiß selbst nicht so genau warum, aber irgendwie haben es mir knuffige, kleine Häkelautos total angetan. Und ich mag in letzter Zeit beinahe ebenso gerne Schlüsselanhänger entwerfen. Da verwundert es dich bestimmt nicht, dass ich einfach mal beides kombiniert habe und mir eine Häkelanleitung für ein mini-kleines Feuerwehrauto überlegt habe. Es passt ideal als Schlüsselanhänger oder Glücksbringer und ist somit das ideale Geschenk für Feuerwehr-Freunde. Es hat aber auch eine sehr gute Größe, um als Spielzeugauto auf dem Straßen-Teppich im Kinderzimmer herum zu sausen. Unabhängig davon, wofür du es nachher gebrauchst, kannst du für dieses kleine Amigurumi prima deine Wollreste verarbeiten und hast garantier Spaß dabei, die vielen kleinen Details zu häkeln.

Übrigens, wenn du gerne ein größeres Spielzeugauto häkeln würdest, schau doch einmal in meinem Etsy-Shop vorbei. Hier gibt es mehrere Premium-Anleitungen für Amigurumi-Autos von mir.

Du kannst selber nicht häkeln, hättest aber trotzdem gerne ein Spielzeug-Feuerwehrauto aus Baumwolle? Dann wirst du ebenfalls in meinem Etsy-Shop fündig, denn hier gibt es ein gehäkeltes Feuerwehrauto aus Naturmaterial.

Aber nun würd‘ ich sagen: Nichts wie los!

Du brauchst

Weniger als 1 Knäuel rote Wolle

kleine Reste blauer, hellblauer, gelber und grauer Wolle

Eine Häkelnadel, die etwas zu klein ist für deine Wolle (ich nehme 2,0 wenn 3,0 empfohlen wird)

Füllmaterial

Woll- oder Sticknadel, Maschenmarkierer und alles, was du sonst noch für gemütliches Häkeln brauchst

Abkürzungen

FM = feste Masche

hRM = hintere Reliefmasche (mit festen Maschen)

M = Masche

Wie du das Blaulicht des Feuerwehrautos häkelst:

In blau:

  1. R: 4 FM in magischen Ring
  2. R: 4 FM
  3. R: 4 FM

Wie du die Karosserie deines Feuerwehrautos häkelst:

in rot:

  1. R: jede M verdoppeln (8 FM)
  2. R: jede 2. M verdoppeln (12 FM)
  3. R: jede 3. M verdoppeln (16 FM)
  4. R: 16 hRM
  5. R: 16 FM
  6. R: 16 FM
  7. R: 16 FM
  8. R: 16 FM
  9. Reihe (hier häkeln wir einen kleinen Teil in Reihen): 5 FM, LM, wenden
  10. Reihe: 5 FM, LM, wenden
  11. Reihe: 5 FM, LM, wenden
  12. Reihe: 5 FM, LM, wenden
  13. Reihe: 5 FM, LM, wenden
  14. Reihe: 5 FM, LM, wenden
  15. Reihe: 5 FM, LM, wenden
  16. Runde (wir wechseln wieder zu Runden): 5FM an der Rückseite entlang, 10 FM an der Seite entlang nach vorne, 5 FM an der Vorderseite entlang, dann wieder 10 FM an der Seite entlang (30 FM)
  17. R: 30 FM
  18. R: 30 FM
  19. R: 30 FM
  20. R: 30 FM
  21. R: 30 FM
  22. R: FM, 2 M zusammen häkeln, 3 FM, 2 M zusammen häkeln, 8 FM, 2 M zusammen häkeln, 3 FM, 2 M zusammen häkeln, 7 FM (26 FM)
  23. 2 M zusammen häkeln, FM, 2 M zusammen häkeln, 8 FM, 2 M zusammen häkeln, FM, 2 M zusammen häkeln, 8 FM (22 FM)

Faden abschneiden, Feuerwehrauto ausstopfen und unten zusammen nähen.

süße kleine Mini-Feuerwehr ganz schnell und einfach gehäkelt mit dieser freien Anleitung
Süße kleine Mini-Feuerwehr in Schlüsselanhänger-Größe ganz schnell und einfach gehäkelt mit dieser freien Anleitung

Wie du die Räder (4 x) deines Feuerwehrautos häkelst:

  1. R: 6 FM in magischen Rind, KM

Faden abschneiden und das Rad seitlich ans Feuerwehrauto nähen. Die anderen drei Räder ebenso häkeln und annähen.

Wie du das Fenster deines Feuerwehrautos häkelst:

An der Ecke zwischen Rückteil und Vorderteil neu anmaschen und quer vorne rüber

  1. Reihe: 15 FM häkeln, LM, wenden
  2. – 4. Reihe: 15 FM, LM, wenden

Faden abschneiden und die drei nicht angehäkelten Seiten des Fensters am Feuerwehrauto festnähen.

Wie du die Leiter deines Feuerwehrautos häkelst:

Du häkelst 3 LM und befestigst deine LM-Kette dann mit einer KM oben seitlich auf dem Rückteil des Autos, dann häkelst du weitere 7 LM und befestigst diese wieder mit einer KM seitlich am oberen Teil des Autos. Dann häkelst du noch 2 weitere LM und häkelst mit einer KM in die 2. LM von der Nadel aus gesehen zurück. Häkle 3 LM und kette die LM-Kette an der gegenüber liegenden Ecke oben am Feuerwehrauto fest. Häkle 2 LM, dann mache ein Stb in die LM, die 2 Maschen neben der oberen KM auf der anderen Seite liegt. Es bildet sich ein kleines Viereck aus den seitlichen LM, den 3 LM, die oben quer rüber gehen und dem Stb. Häkle wieder 2 LM, dann ein weiteres Stb, für das du in die 3. LM neben dem ersten Stb einstichst. Häkle wieder 2 LM, dann mache ein drittes Stb. Häkle eine KM, um die Leiter auf dieser Seite am Fahrzeug festzuketten. Dann häkelst du noch 3 LM, damit die Leiter auch auf dieser Seite etwas übersteht. Schniden den Faden ab und vernähe alle überstehenden Fäden.

Wie du die Stoßstangen deines Feuerwehrautos häkelst:

Häkle vorne und hinten eine Reihe KM als Stoßstangen auf. Nutze dafür graue oder schwarze Wolle.

Wie du die Scheinwerfer und Rücklichter deines Feuerwehrautos aufstickst:

Sticke mit gelber Wolle vorne zwei Runde Scheinwerfer auf. Hinten kannst du auch mit gelber oder mit orangefarbener Wolle zwei kleine Rechtecke als Rücklichter aufsticken.

Fertig ist dein winzig kleines Feuerwehrauto in Schlüsselanhänger-Größe!

Gehäkeltes Feuerwehrauto nach dieser freien Anleitung
Gehäkeltes Feuerwehrauto nach dieser freien Anleitung

Hier geht’s zur Video-Anleitung für das Feuerwehrauto:

Du möchtest immer gleich benachrichtigt werden, wenn ich einen neuen Beitrag veröffentliche oder dich über Flauscheinhorn’s Welt auf dem Laufenden halten? Dann melde dich am besten für meine Email-Listen an:

Abonniere meinen Newsletter und schließe dich 344 anderen Abonnenten an.

Als Abonnentin wirst du bei jeder neuen Häkelanleitung sofort persönlich benachrichtigt. Im monatlichen Newsletter sende ich dir gebündelt alles, was es hier auf dem Blog, auf YouTube, Crazypatterns und an anderen Projekten Neues gibt.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.