CAL: Ohnezahn Amigurumi häkeln Teil 3 – seitliche Finnen am Kopf

Heute geht es endlich mit meinem Ohnezahn-CAL weiter. Heute häkeln wir die kleinen Zacken seitlich vom Kopf:

Vom rechten Horn aus 7 M runter und 2 Runden nach hinten zählen, dann neu anmaschen für den ersten Zacken und:

1. R: LM, 5 FM direkt an den Kopf häkeln, dann 5 FM in die gleichen Löcher zurück häkeln (10 FM)

2. R: 10 FM

3. R: 2 FM zusammen häkeln, 3 FM, 2 M zusammen häkeln, 3 FM (8 FM)

4. R: 2 M zusammen häkeln, 2 FM, 2 M zusammen häkeln, 2 FM (6 FM)

5. R: 3 x 2 M zusammen häkeln

Faden abschneiden und vernähen.

Von der Anfangsluftmasche 6 Maschen nach unten zählen und dort neu anmaschen, dann mit den gleichen Runden- und Maschenzahlen noch einen Zacken anhäkeln.

Für die Finnen auf der linken Seite zählst du 2 Maschen vom linken Horn nach unten und dann 2 Runden nach hinten. Dort beginnst du mit dem gleichen Muster den dritten Zacken zu häkeln.

Den letzten Zachen mascht du direkt unter dem dritten an und häkelst ihn dann genauso wie die anderen Drei.

Eine Video-Anleitung, die auch für Häkelanfänger geeignet ist, findest du hier:

DIY: Ohnezahn Amigurumi häkeln Teil 3 – seitliche Finnen am Kopf (für Anfänger geeignet)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Achtung: Mit Klick auf dieses Video wirst du zu YouTube weitergeleitet. Deine Daten unterliegen dann den dort gültigen Richtlinien.

Im nächsten Teil dieser Serie zeige ich dir, wie du den Körper deines Ohnezahn-Drachen häkelst.

Die Anleitung darf nicht kopiert, aber gerne verlinkt werden. Produkte, die nach dieser Anleitung erstellt wurden, darfst du privat und kommerziell verbreiten. Ich freue mich natürlich, wenn du deine Ergebnisse teilen magst, z.B. auf meiner Facebook-Seite, auf Twitter oder Instagram (@Flausch_Einhorn).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*