Freie Häkelanleitung Koalabär

Heute teile ich eine freie Häkelanleitung für einen Koala-Bär mit dir. Der Koala ist das erste Tier eine ganzen Serie kleiner Kuscheltiere, an der ich gerade arbeite. Wie genau die Tierchen in meinen Kopf gekommen sind, weiß ich schon gar nicht mehr, nur dass die Ideen immer unbedingt sofort  umgesetzt werden mussten. Bei der ganzen Amigurumi-Serie habe ich meinen Wunsch verwirklicht, Kuscheltiere ganz ohne Plastik zu machen. Darum verwende ich keine Sicherheitsaugen und keine Füllwatte aus Polyester. Statt dessen habe ich ein ganz neues Füllmaterial entdeckt, das sich “Holy” nennt, aus einer Naturfaser hergestellt ist. Man kann es waschen und es bleibt genauso formstabil wie Polyester. Ich kann es euch also nur ans Herz legen, denn es ist wirklich ein schönes Gefühl, zumindest beim Häkeln (und anschließendem Spielen und Knuddeln) auf Plastik verzichten zu können.

Du möchtest die Anleitung ohne Werbung genießen, mehr Detailbilder und die Möglichkeit zum Ausdrucken haben? Dann kannst du eine günstige pdf-Version hier kaufen.

Du möchtest einen Koalabär für dich oder zum Verschenken haben, kannst aber selber nicht häkeln? Kein Problem. Dieses niedliche Kuscheltier findest du auch in meinem Shop.

Du brauchst:

etwa 20 g Baumwolle in einer Hauptfarbe deiner Wahl (bei einer Lauflange von 100-125 m)

einen Rest in einer Kontrastfarbe deiner Wahl für das Innere der Ohren

einen Rest schwarze Baumwolle

eine etwas zu kleine Häkelnadel

Füllwatte

wenn du möchtest, kannst du zusätzlich ein Rasselelement in den Kopf einfügen.

Abkürzungen:

M = Masche

FM = Feste Masche

hStb = halbes Stäbchen

RFM = Reliefmasche mit fester Masche, vorne eingestochen

Stb = Stäbchen

 

Schritt 1: Den Kopf häkeln
In schwarz

  1. R: 5 LM
  2. R: Dann beginnst du mit der 2. LM von der Nadel aus gesehen und häkelst 3 FM, verdreifachen, dann auf der Unterseite der Luftmaschenkette weiter: 2 FM, verdoppeln (10 FM)
  3. R: verdoppeln, 2 FM, 3 verdoppeln, 2 FM, 2 verdoppeln (16 FM)
  4. R: 16 FM

In deiner Hauptfarbe

  1. R: 16 RFM vorne (16 FM)
  2. R: 16 verdoppeln (32 FM)
  3. R: 10 FM, 10 verdoppeln, 12 FM (42 FM)
  4. – 15. R: 42 FM
  5. R: jede 6. & 7. M zusammen häkeln (36 FM)
  6. R: jede 5. & 6. M zusammen häkeln (30 FM)
  7. R: jede 4. & 5. M zusammen häkeln (24 FM)
  8. R: jede 3. & 4. M zusammen häkeln (18 FM)

Den Kopf mit Füllwatte und evtl. mit einem Rasselement füllen. Wenn ein Rasselelement verwendet wird, so muss dieses gut in die Füllwatte gehüllt werden, um zu vermeiden, dass sich irgendwo am Kopf eine harte Stelle bildet.

  1. R: jede 2. & 3. M zusammen häkeln (12 FM)
  2. R: 6 x 2 M zusammen häkeln

Faden abschneiden und vernähen.

Eine Video-Anleitung für den Koala-Kopf findest du hier:

DIY: Koala-Bär häkeln Teil 1 – der Kopf

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Achtung: Mit Klick auf dieses Video wirst du zu YouTube weitergeleitet. Deine Daten unterliegen dann den dort gültigen Richtlinien.

 

Schritt 2: Den Körper häkeln

  1. R: 16 FM direkt unten an den Kopf häkeln, sodass sich ein kleines Quadrat bildet. So werden die Maschen direkt an den Kopf gehäkelt:

Und fertig ist die erste Runde:

 

  1. R: 16 FM
  2. R: jede 4. M verdoppeln (20 FM)
  3. R: jede 5. M verdoppeln (24 FM)
  4. – 10. R: 24 FM
  5. R: jede 4. M verdoppeln (30 FM)
  6. – 16. R: 30 FM
  7. R: 7 FM, 15 M überspringen, 8 FM (15 FM)

 

  1. R: 6 FM, 2 M zusammen häkeln, 7 FM (14 FM)
  2. & 20. R: 14 FM
  3. R: jede 6. & 7. M zusammen häkeln (12 FM)
  4. R: 6 x 2 M zusammen häkeln

 

Faden abschneiden und vernähen. Den Körper und das erste Bein mit Füllwatte ausstopfen. Dann den Faden an der äußeren Seite neu anknoten.

Bein 2 über die unbehäkelten Maschen:

  1. R: 15 FM
  2. R: 6 FM, 2 M zusammen häkeln, 7 FM (14 FM)
  3. & 4. R: 14 FM
  4. R: jede 6. & 7. M zusammen häkeln (12 FM)

Das zweite Bein und evtl. auch den Körper noch ein bisschen mehr mit Füllwatte stopfen.

  1. R: 6 x 2 M zusammen häkeln

Faden abschneiden und vernähen

Schritt 3: Die Arme anhäkeln

  1. R: 8 FM direkt an die Seite des Körpers häkeln (4 FM in eine Richtung, dann 4 FM um die gleichen Maschen zurück)
  2. – 6. R: 8 FM
  3. R: jede 4. M verdoppeln (10 FM)
  4. & 9. R: 10 FM

Nun den Arm mit ein wenig Füllwatte füllen. Nicht zu fest stopfen, damit der Arm nicht absteht.

  1. R: 5 x 2 M zusammen häkeln

Faden abschneiden und vernähen

Den anderen Arm genauso häkeln

Schritt 4: Ohren

  1. Seite (rechts)

In Farbe 2

  1. R: 6 FM in magischen Ring
  2. R: jede M verdoppeln (12 FM)
  3. R: jede 2. M verdoppeln (18 FM)
  4. R: jede 3. M verdoppeln (24 FM)

Faden abschneiden und vernähen

In Farbe 1

  1. R: 6 FM in magischen Ring
  2. R: jede M verdoppeln (12 FM)
  3. R: jede 2. M verdoppeln (18 FM)
  4. R: jede 3. M verdoppeln (24 FM)

Jetzt legst du das Innenohr (in Farbe 2) auf das Außenohr (in Farbe 1) und häkelst in Runde 5 die beiden Teile zusammen, indem du die Nadel von der äußersten Masche des Außenohrs in die äußerste Masche des Innenohrs steckst, den Faden durchziehst und dann deine FM beendest. Auf diese Weise häkelst du im folgenden Muster weiter:

  1. R: [3 FM, verdoppeln] x 5 (25 FM)
  2. R: wenden, LM, 14 FM, 2 hStb, [Stb, LM, Stb] in die nächste M, Stb, hStb, 4 FM

Faden lang abschneiden

  1. Seite (links)

In Farbe 2

  1. R: 6 FM in magischen Ring
  2. R: jede M verdoppeln (12 FM)
  3. R: jede 2. M verdoppeln (18 FM)
  4. R: jede 3. M verdoppeln (24 FM)

Faden abschneiden und vernähen

In Farbe 1

  1. R: 6 FM in magischen Ring
  2. R: jede M verdoppeln (12 FM)
  3. R: jede 2. M verdoppeln (18 FM)
  4. R: jede 3. M verdoppeln (24 FM)

Jetzt legst du das Innenohr (in Farbe 2) auf das Außenohr (in Farbe 1) und häkelst in Runde 5 die beiden Teile zusammen, indem du die Nadel von der äußersten Masche des Außenohrs in die äußerste Masche des Innenohrs steckst, den Faden durchziehst und dann deine FM beendest. Auf diese Weise häkelst du im folgenden Muster weiter:

  1. R: [3 FM, verdoppeln] x 5 (25 FM)
  2. R: wenden, LM, KM, 4 FM, hStb, Stb, [Stb, LM, Stb] in die nächste M, 2 hStb, 14 FM

Faden lang abschneiden. Als nächstes werden die Ohren mit den lang stehen gelassenen Fäden am Kopf festgenäht, indem immer vom Ohr in den Kopf und zurück genäht wird. Insgesamt wird mindestens einmal von unten nach oben und einmal zurück genäht.

 

Schritt 5: Das Gesicht aufsticken
Das Gesicht wird mit derselben Wolle aufgestickt, die zum Häkeln verwendet wurde. Die Augen werden wie folgt aufgestickt:

 

Der Mund wird so aufgestickt:

Die Anleitung darf nicht kopiert werden. Produkte, die nach dieser Anleitung erstellt wurden, darfst du privat und kommerziell verbreiten, wenn du mich als Urheberin der Anleitung nennst. Es ist möglich, nach dieser Anleitung fachgerecht Spielzeug herzustellen. Wenn du das tust, achte besonders darauf, alle rechtlichen Bedingungen wie z.B. die EN-71-Norm zur Herstellung von Spielzeug einzuhalten. Ich freue mich natürlich, wenn du deine Ergebnisse teilen magst, z.B. auf meiner Facebook-Seite, auf Twitter oder Instagram (@Flausch_Einhorn).

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*