CAL: Drachen-Amigurumi häkeln Teil 5 – die Arme

Heute geht’s weiter mit unseren Nachtschatten-Drachen-CAL. Die Arme könnt ihr auf drei unterschiedliche Weisen häkeln. Entweder ihr macht die Arme nach unten stehendem Muster fertig und näht sie dann fest oder bringt sie mit Sicherheitsgelenken an oder ihr häkelt sie direkt an den Körper. Wenn ihr euren Drachen für kleine Kinder häkelt, empfehle ich die letzte Variante. Wie ihr das genau macht, erkläre ich euch in einem Youtube-Video, das ihr am Ende dieses Posts findet. Jetzt geht es aber los mit dem Muster für die Arme (2 x häkeln):

1. R: 6 FM in magischen Ring

2. R: 6 x verdoppeln (12 FM)

3. – 20. R: 12 FM

21. R: 6 FM, 5 Popcorn-Maschen mit jeweils 4 hStb, FM

22. R: 6 x 2 M zusammen häkeln

Faden abschneiden und vernähen

Die Vorderbeine mit Sicherheitsgelenken seitlich zwischen Runden 8 & 9 des Körpers anbringen oder auf der gleichen Höhe festnähen.

Wenn du mit Sicherheitsgelenken arbeitest, bleibt dein Körper weiter ungefüllt, bis wir – im nächsten Teil dieser Serie zeige ich wie – die Beine fertiggestellt haben.

Hier geht’s zum Video, in dem ich dir zeige, wie du die Arme direkt an den Körper häkelst:

 

DIY: Drachen häkeln Teil5 – die Arme (für Anfänger geeignet)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Achtung: Mit Klick auf dieses Video wirst du zu YouTube weitergeleitet. Deine Daten unterliegen dann den dort gültigen Richtlinien.

Die Anleitung darf nicht kopiert, aber gerne verlinkt werden. Produkte, die nach dieser Anleitung erstellt wurden, darfst du privat und kommerziell verbreiten. Ich freue mich natürlich, wenn du deine Ergebnisse teilen magst, z.B. auf meiner Facebook-Seite, auf Twitter oder Instagram (@Flausch_Einhorn).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*